Dienstag, 27. Dezember 2016

Morgenmesse im Hohen Dom

Symbolbild Am Donners­tag, den 29. De­zem­ber 2016, fin­det mor­gens um 7:00 Uhr außer der Rei­he eine Mes­se in der au­ßer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus statt.
Die Mes­se wird in ei­ner der Sei­ten­ka­pel­len im Ho­hen Dom zu Pa­der­born ze­le­brie­rt.

Samstag, 24. Dezember 2016

Termine: Januar 2017

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im Ja­nu­ar 2017 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten ist fol­gen­der Punkt:
  • Am 6. Ja­nu­ar, dem Fest der Er­schei­nung des Herrn fin­det in Pa­der­born kei­ne Hei­li­ge Mes­se in der außer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus statt. Wie zu er­fah­ren war fin­det in Dom zu Fritzlar an je­nem Tag um 11 Uhr erst­mals nach 50 Jah­ren wie­der eine Mes­se im „alten Ritus“ statt.
So. 01.01.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheOk­tav­tag von Weih­nach­tenI. Kl.
Mo. 02.01.keine MesseFest des hei­lig­sten Na­mens Je­suII. Kl.
Mi. 04.01.18:30 Pfarr­win­kelVom TageIV. Kl.
Fr. 06.01.keine MesseFest der Er­schei­nung des HerrnI. Kl.
So. 08.01.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheFest der Hl. Fa­mi­lie Je­sus, Ma­ria, Jo­sehII. Kl.
Mi. 11.01.18:30 Pfarr­win­kelVom Ta­geIV. Kl.
Fr. 13.01.keine MesseGe­dächt­nis der Tau­fe un­se­res Herrn Je­sus Chri­stusII. Kl.
So. 15.01.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che2. Sonn­tag nach Er­schei­nung des HerrnII. Kl.
Mi. 18.01.18:30 Pfarr­win­kelVom Ta­geIV. Kl.
So. 22.01.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che3. Sonn­tag nach Er­schei­nung des HerrnII. Kl.
Mi. 25.01.18:30 Pfarr­win­kelBe­keh­rung des Apo­stels Pau­lusIII. Kl.
So. 29.01.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che4. Sonn­tag nach Er­schei­nung des HerrnII. Kl.
(Der Pfarrwinkel be­fin­det sich im Hohen Dom im süd­li­chen Quer­arm des öst­li­chen Quer­hau­ses ge­gen­über dem Ein­gang zur Kryp­ta.)

Freitag, 9. Dezember 2016

Beichtgelegenheit

Symbolbild
Am kom­men­den Sonn­tag, dem 11. De­zem­ber, be­steht vor dem Hoch­amt in der Ka­pu­zi­ner­kir­che ab 10:30 Uhr wie­der die Mög­lich­keit zum Em­pfang des Buß­sa­kra­ments.
Nach Ab­spra­che mit dem Prie­ster be­steht die­se Mög­lich­keit zu­dem nach der Hei­li­gen Mes­se.

Montag, 28. November 2016

Mittwochsgespräch am 28. Dezember 2016

SymbolbildAm 28. De­zember fin­det nach der Mes­se im Pfarr­win­kel (Ho­her Dom) ge­gen 19.30 Uhr im „Fe­lix-Raum“ des Fo­rums Stankt Li­bo­ri­us ein Mitt­wochs­ge­spräch statt.
Es re­fe­riert Ka­plan Dr. Dr. Ralph Wei­mann über das The­ma »Die En­gel in der Heils­ge­schich­te Got­tes«. Trotz des Ter­mins „zwi­schen den Jah­ren“ hof­fen die Ver­an­stal­ter auf re­gen Zu­spruch.

Ka­plan Wei­mann wur­de 1976 in Bre­men ge­bo­ren und 2007 zum Prie­ster ge­weiht. Er pro­mo­vier­te in Theo­lo­gie mit der Ar­beit »Kon­ti­nui­tät. Ein Zu­gang zum Dog­men­ver­ständ­nis bei Jo­seph Ratz­inger« und in Bio­ethik mit der Ar­beit »Bio­ethik in ei­ner sä­ku­la­ri­sier­ten Ge­sell­schaft. Ethi­sche Pro­ble­me der PID«¹ Seit 2008 lehrt er an ver­schie­de­nen Uni­ver­si­tä­ten und Hoch­schu­len in Rom.
Er ist ei­ni­gen Meß­be­su­chern be­reits be­kannt, da er in der Ver­gan­gen­heit schon mehr­fach im Ho­hen Dom Pri­vat­mes­sen in der außer­or­dent­lichen Form des rö­mi­schen Ri­tus ze­le­briert hat.

¹ PID be­deu­tet Prä­im­plan­ta­tions­dia­gno­stik

Donnerstag, 24. November 2016

Termine: Dezember 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im De­zem­ber 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten sind fol­gen­de Punk­te:
  • Am drit­ten Ad­vents­sonn­tag, dem 11. De­zem­ber, ist ab 10:30 Uhr wie­der Beicht­ge­le­gen­heit.
  • Am Mitt­woch, den 14. De­zem­ber, wird die Mes­se im Pfarr­win­kel des Ho­hen Domes um 18:30 Uhr als Ro­ra­te­mes­se ge­fei­ert. Es singt ei­ne Scho­la der Dom­kan­to­rei. Die Sta­tio ist bei der Bri­gi­den­ka­pel­le.
  • Am Sams­tag, den 24. De­zem­ber, der Vi­gil von Weih­nach­ten, wird mor­gens um 7:30 Uhr in der Ma­rien­ka­pel­le des Ho­hen Doms eine Hl. Mes­se ge­fei­ert.
  • Am Mitt­woch, den 28. De­zem­ber, fin­det nach der Hl. Mes­se ein „Mitt­wochs­ge­spräch“ im Fo­rum Sankt Li­bo­ri­us statt. Ein­zel­hei­ten wer­den noch be­kannt­ge­ge­ben.
So. 04.12.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che2. Ad­vents­sonn­tagI. Kl.
Mi. 07.12.18:30 Pfarr­win­kelHl. AmbrosiusIII. Kl.
Do. 08.12.keine MesseFest der un­be­fleck­ten Em­pfäng­nis der se­lig­sten Jung­frau MariaI. Kl.
So. 11.12.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che3. Ad­vents­sonn­tagI. Kl.
Mi. 14.12.18:30 Pfarr­win­kelQua­tem­ber­mitt­woch im Ad­vent (Rorate-Messe)II. Kl.
So. 18.12.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che4. Ad­vents­sonn­tagI. Kl.
Mi. 21.12.18:30 Pfarr­win­kelHl. Tho­masII. Kl.
Sa. 24.12.7:30 Ma­rien­ka­pel­leVi­gil von Weih­nach­tenI. Kl.
So. 25.12.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheWeih­nachts­festI. Kl.
Mo. 26.12.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheHl. Ste­pha­nusII. Kl.
Di. 27.12.keine MesseHl. Apo­stel Jo­han­nesII. Kl.
Mi. 28.12.18:30 Pfarr­win­kelHll. un­schul­di­ge Kin­derII. Kl.
(Der Pfarrwinkel be­fin­det sich im Hohen Dom im süd­li­chen Quer­arm des öst­li­chen Quer­hau­ses ge­gen­über dem Ein­gang zur Kryp­ta.)

Dienstag, 22. November 2016

Zwei Messen in der Liborikapelle

Symbolbild Am mor­gi­gen Mitt­woch, den 22. No­vem­ber 2016 und am da­rauf­fol­gen­den Don­ners­tag, fin­det je­weils um 7:00 Uhr außer der Rei­he eine Mes­se in der au­ßer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus statt. Die Mes­se wird in der Li­bo­ri­kapel­le auf dem Li­bo­ri­berg ze­le­brie­rt.

Park­plätze sind di­rekt neben der Kapel­le reich­lich vor­han­den. Dort ist das Par­ken bis 8:00 Uhr ko­sten­los.
Da die Kapelle ist nicht be­heizt ist, wird zu war­mer Klei­dung ge­raten.

Die Mes­se am Mitt­woch­abend im Ho­hen Dom fin­det zur ge­wohn­ten Zeit statt.

Freitag, 18. November 2016

Beichtgelegenheit

Symbolbild
Am kom­men­den Sonn­tag, dem 20. No­vem­ber, be­steht vor dem Hoch­amt in der Ka­pu­zi­ner­kir­che ab 10:30 Uhr wie­der die Mög­lich­keit zum Em­pfang des Buß­sa­kra­ments.
Nach Ab­spra­che mit dem Prie­ster be­steht die­se Mög­lich­keit zu­dem nach der Hei­li­gen Mes­se.

Freitag, 11. November 2016

Hinweis: Mittwochsgespräche

SymbolbildAuf Wunsch man­cher Gläu­bi­ger soll die Vor­trags­rei­he „Mitt­wochs­ge­sprä­che“ wie­der auf­ge­nom­men wer­den. Die Ge­sprä­che wer­den nach der Mittwochs­abend­mes­se statt­fin­den. Ge­nau­ere In­for­ma­tio­nen fol­gen spä­ter.
In lo­ser Rei­he wer­den ver­schie­de­ne Re­fe­ren­ten für Vor­trä­ge und zum Aus­tau­sch in Glau­bens­din­gen ein­ge­la­den.
Fer­ner wird es auch Ter­mi­ne geben, in de­nen, eben­falls auf Wunsch von Meß­be­su­chern, ei­ne Ein­füh­rung in den Ge­brauch des Meß­buchs „Schott“ und des Hef­tes „Or­do Mis­sae“ ge­ge­ben wird. Pas­send zu den ver­schie­de­nen Zei­ten des Kir­chen­jah­res ist ge­plant, ei­ne Mög­lich­keit zu bie­ten, die ent­spre­chen­den Cho­ral­mes­sen ken­nen­zu­ler­nen und zu üben.

Montag, 7. November 2016

Messe in der Liborikapelle

Symbolbild Morgen, den 8. November 2016, um 7:00 Uhr fin­det außer der Rei­he eine Mes­se in der au­ßer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus statt. Die Mes­se wird in der Li­bo­ri­kapel­le auf dem Li­bo­ri­berg ze­le­brie­rt.

Parkplätze sind direkt neben der Kapel­le reich­lich vor­han­den. Dort ist das Par­ken bis 8:00 Uhr ko­sten­los.
Da die Kapelle ist nicht beheizt ist, wird zu warmer Kleidung geraten.

Donnerstag, 3. November 2016

Messe in der Liborikapelle

Symbolbild Morgen, den 4. November 2016, um 7:00 Uhr fin­det außer der Rei­he eine Mes­se in der au­ßer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus statt. Die Mes­se wird in der Li­bo­ri­kapel­le auf dem Li­bo­ri­berg ze­le­brie­rt.

Parkplätze sind direkt neben der Kapel­le reich­lich vor­han­den. Dort ist das Par­ken bis 8:00 Uhr ko­sten­los.
Da die Kapelle ist nicht beheizt ist, wird zu warmer Kleidung geraten.

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Messintentionen

SymbolbildAuf der In­ter­net­sei­te »judica-me.de« wer­den unter dem Punkt »Ter­mine« ne­ben den Meß­zei­ten und -or­ten in­zwi­schen auch die Meß­in­ten­tio­nen be­kannt­ge­ge­ben.

Samstag, 22. Oktober 2016

Termine November 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im No­vem­ber 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten sind fol­gen­de Punk­te:
  • Am Dienstag, den 1. No­vem­ber, ist das Fest Al­ler­hei­li­gen. Das Fest­hoch­amt fin­det wie ge­wohnt um 11:00 Uhr in der Ka­pu­zi­ner­kir­che statt.
  • Am Mittwoch, den 2. No­vem­ber, ist Al­ler­see­len. Das fei­er­li­che Re­qui­em wird um 18:30 Uhr im Pfarr­win­kel ge­hal­ten.
Di. 01.11.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheAl­ler­hei­li­genI. Kl.
Mi. 02.11.18:30 Pfarr­win­kelAl­ler­see­lenI. Kl.
So. 06.11.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che25. So. nach Pfing­sten (5. nach­gef. Sonn­tag nach Er­schei­nung; 3. im No­vem­ber)II. Kl.
Mi. 09.11.18:30 Pfarr­win­kelWeihefest der Erzbasilika des allerheiligsten Erlösers (La­te­ran­ba­si­li­ka)II. Kl.
So. 13.11.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che26. So. nach Pfing­sten (6. nach­gef. Sonn­tag nach Er­schei­nung; 4. im No­vem­ber)II. Kl.
Mi. 16.11.18:30 Pfarr­win­kelHll. GertrudIII. Kl.
So. 20.11.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheLetzter Sonn­tag nach Pfing­sten (5. im No­vem­ber)II. Kl.
Mi. 23.11.18:30 Pfarr­win­kelHl. Cle­mensIII. Kl.
So. 27.11.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che1. Ad­vents­sonn­tagI. Kl.
Mi. 30.11.18:30 Pfarr­win­kelHl. Apo­stel An­dre­asII. Kl.
(Der Pfarrwinkel be­fin­det sich im Hohen Dom im süd­li­chen Quer­arm des öst­li­chen Quer­hau­ses ge­gen­über dem Ein­gang zur Kryp­ta.)

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Kollekte für die alte Messe

Symbolbild Die näch­ste Kol­lek­te für die An­ge­le­gen­hei­ten der Mes­se in der außer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus in Pa­der­born ist am kom­men­den Sonn­tag, den 16. Ok­to­ber.

Fer­ner sei auch auf die Mög­lich­keit der bar­geld­lo­sen Spen­de hin­ge­wie­sen. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den sich auf der In­ter­net­sei­te ju­di­ca-me.de un­ter dem Punkt »Ak­tu­el­les«. Spen­den an den För­der­ver­ein kön­nen steu­er­lich gel­tend ge­macht wer­den.

Sonntag, 2. Oktober 2016

Requiem für Sr. Maria Josepha

Symbolbild
Am 28. Sep­tem­ber 2016 ver­starb im Al­ter von 77 Jah­ren

Sr. Maria Josepha Ulbricht CMBV
*24.12.1938   †28.09.2016

Die Au­gust­iner Chor­frau­en fei­ern das Auf­er­steh­ungs­amt am Mitt­woch, dem 5. Ok­to­ber 2016, um 10.30 Uhr, in der Klo­ster­kir­che St. Mi­cha­el in Pa­der­born. Im An­schluß da­ran fin­det die Be­er­di­gung auf dem Ost­fried­hof statt.

Sr. Jo­se­pha war der Mes­se in der außer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus in Pa­der­born sehr ver­bun­den. Sie be­such­te, so­lan­ge es ih­re Ge­sund­heit zu­ließ, re­gel­mä­ßig die Mes­sen.
Ein Re­qui­em in der au­ßer­or­dent­li­chen Form fin­det am Mit­twoch, 5. Ok­to­ber 2016, um 18:30 Uhr im Pfarr­win­kel statt.

Sonntag, 25. September 2016

Termine Oktober 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im Okto­ber 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten sind fol­gen­de Punk­te:
  • Am Mittwoch, den 12. Oktober, wird die Heilige Messe um 18:30 Uhr nicht im Pfarrwinkel, sondern in der Ka­pu­zi­ner­kir­che ge­fei­ert.
  • Am Mittwoch, den 26. Oktober, muß die Heilige Messe um 18:30 Uhr we­gen ei­nes Öku­me­ni­schen Se­me­ster­er­öff­nungs­got­tes­dienst für die Uni­ver­si­tät Pa­der­born im Ho­hen Dom wie­de­rum in der Ka­pu­zi­ner­kir­che ver­legt wer­den.
  • Korrektur/Nachtrag: Am Mittwoch, den 5. Oktober wird um 18:30 im Pfarrwinkel ein Requiem für die verstorbene Sr. Maria Josepha Ulbricht gefeiert.
So. 02.10.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che20. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Mi. 05.10.18:30 Pfarr­win­kelRequiem für Sr. Maria Josepha Ulbricht II. Kl.
Fr. 07.10.keine MesseFest der allerseligsten Jungfrau Maria vom RosenkranzII. Kl.
So. 09.10.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che21. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Di. 11.10.keine MesseFest der Mut­ter­schaft allerseligsten Jungfrau MariaII. Kl.
Mi. 12.10.18:30 Ka­pu­zi­ner­kir­cheVom TageIV. Kl.
So. 16.10.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che22. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Di. 18.10.keine MesseHl. LukasII. Kl.
Mi. 19.10.18:30 Pfarr­win­kelHll. Petrus von AlcántaraIII. Kl.
So. 23.10.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che23. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Mi. 26.10.18:30 Ka­pu­zi­ner­kir­cheVom TageIV. Kl.
Fr. 28.10.keine MesseHll. Simon und JudasII. Kl.
So. 30.10.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheChristkönigsfestI. Kl.
(Der Pfarrwinkel be­fin­det sich im Hohen Dom im süd­li­chen Quer­arm des öst­li­chen Quer­hau­ses ge­gen­über dem Ein­gang zur Kryp­ta.)

Freitag, 9. September 2016

Kollekte für die alte Messe

Symbolbild Die näch­ste Kol­lek­te für die An­ge­le­gen­hei­ten der Mes­se in der außer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus in Pa­der­born ist am kom­men­den Sonn­tag, den 11. Sep­tem­ber.

Fer­ner sei auch auf die Mög­lich­keit der bar­geld­lo­sen Spen­de hin­ge­wie­sen. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den sich auf der In­ter­net­sei­te ju­di­ca-me.de un­ter dem Punkt »Ak­tu­el­les«. Spen­den an den För­der­ver­ein kön­nen steu­er­lich gel­tend ge­macht wer­den.

Donnerstag, 25. August 2016

31. August – Messe in der Kapuzinerkirche

Symbolbild
Am Mittwoch, 31. Au­gust, um 18:30 Uhr fei­ert der Bi­schof von Os­na­brück, Franz-Jo­sef Bo­de, im Ho­hen Dom zu Pa­der­born ein Pon­ti­fi­kal­amt an­läß­lich sei­nes sil­ber­nen Bi­schofs­ju­bi­lä­um.
Aus die­sem Grun­de kann die Hei­li­ge Mes­se in der außer­or­dent­li­chen Form um 18:30 Uhr nicht im Pfarr­win­kel im Ho­hen Dom ge­fei­ert wer­den. Sie wird in die Ka­pu­zi­ner­kir­che ver­legt.

Mittwoch, 24. August 2016

Termine September 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im Sep­tem­ber 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten sind fol­gen­de Punkte:
  • Am Sonn­tag, den 4. September, wird das Hochamt in der Ka­pu­zi­ner­kir­che nicht um 11:00 Uhr, sondern um 18:00 Uhr ge­fei­ert.
  • Am Mittwoch, den 7. September, wird die Heilige Messe um 18:30 Uhr nicht im Pfarrwinkel, sondern in der Ka­pu­zi­ner­kir­che ge­fei­ert.
  • Am Sonntag, den 11. September, ist die Kol­lek­te für die Be­lan­ge der Mes­se in der außer­or­det­li­chen Form be­stimmt.
So. 04.09.18:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che16. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Mi. 07.09.18:30 Ka­pu­zi­ner­kir­cheVom TageIV. Kl.
Do. 08.09.keine MesseFest der Ge­burt der al­ler­seligsten Jung­frau Ma­riaII. Kl.
So. 11.09.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che17. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Mi. 14.09.18:30 Pfarr­win­kelKreuz­er­hö­hungII. Kl.
Do. 15.09.keine MesseFest der Sie­ben Schmer­zen der al­ler­se­lig­sten Jung­frau Ma­riaII. Kl.
So. 18.09.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che18. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Mi. 21.09.18:30 Pfarr­win­kelHl. MatthäusII. Kl.
Fr. 23.09.kei­ne Mes­seQua­tem­ber­frei­tag im Sep­tem­berII. Kl.
Sa. 24.09.kei­ne Mes­seQua­tem­ber­sams­tag im Sep­tem­berII. Kl.
So. 25.09.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che19. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Mi. 28.09.18:30 Pfarr­win­kelHl. Wen­zes­lausIII. Kl.
Do. 29.09.keine MesseWeihe­fest des Hl. Erz­en­gels Mi­cha­elI. Kl.
(Der Pfarrwinkel be­fin­det sich im Hohen Dom im süd­li­chen Quer­arm des öst­li­chen Quer­hau­ses ge­gen­über dem Ein­gang zur Kryp­ta.)

Montag, 22. August 2016

Sommerfest 2016

Symbolbild
Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag fand das Som­mer­fest statt. Nach der Hei­l­igen Fest­mes­se in der Ka­pu­zi­ner­kir­che, die als äu­ße­re Fei­er von Ma­riä Him­mel­fahrt ge­fei­ert wur­de und in der die tra­di­tio­nel­len Kraut­bu­schen ge­weiht wurden, zo­gen die Gläu­bi­gen hin­über zum „Fo­rum Sankt Li­bo­ri­us“ ne­ben der Gau­kir­che.
Im Fo­rum war al­les für das leib­li­che Wohl vor­be­rei­tet: Fleiß­ige Hel­fe­rin­nen und Hel­fer hat­ten Sa­late, Bro­te sowie Ku­chen zu­be­rei­tet und zur Ver­fü­gung ge­stellt. Es stan­den heiße und kal­te Ge­trän­ke be­reit. Auf dem Grill la­gen lec­ke­re Würst­chen.
In ge­sel­li­ger Run­de saßen die Freun­de der al­ten Mes­se und einige Kle­ri­ker, die sonst die Mes­sen zelebrie­ren, bunt ge­mischt zu­sammen und es fand ein re­ger Aus­tausch statt.
Es war wie­der ein­mal ein schö­nes und gelun­genes Fest.

Donnerstag, 18. August 2016

Beichtgelegenheit

Symbolbild
Am kom­men­den Sonn­tag, dem 21. Au­gust, be­steht vor dem Hoch­amt in der Ka­pu­zi­ner­kir­che ab 10:30 Uhr wie­der die Mög­lich­keit zum Em­pfang des Buß­sa­kra­ments.
Nach Ab­spra­che mit dem Prie­ster be­steht die­se Mög­lich­keit zu­dem nach der Hei­li­gen Mes­se.

Dienstag, 2. August 2016

Termin 21. August – Sommerfest

SymbolbildAm Sonn­tag, 21. Au­gust wird für die Freun­de der „al­ten Mes­se“ in Pa­der­born wie­de­rum ein Som­mer­fest ver­an­stal­tet.
Nach dem Fest­hoch­amt um 11:00 Uhr in der Ka­pu­zi­ner­kir­che, in dem die äu­ße­re Fei­er von Ma­riä Him­mel­fahrt mit Wei­he der Kräu­ter­bu­schen be­gan­gen wird, tref­fen sich die Gläu­bi­gen in die­sem Jahr nicht im Kü­ster­gar­ten, son­dern im Fo­rum Sankt Li­bo­ri­us ne­ben der Gau­kir­che.
So ein Fest kann nur ge­lin­gen, wenn sich ei­ni­ge Leu­te zur Mit­hil­fe be­reit­er­klä­ren. Zur bes­se­ren Pla­nung lie­gen sonn­tags zu den Got­tes­dienst­zei­ten an den Ein-/Aus­gän­gen der Kir­che Li­sten aus, in die sich je­der, der hel­fen möch­te, bit­te ein­tra­gen mö­ge.

Weitere Infos auf der Homepage Ju­di­ca me un­ter »Ak­tu­el­les«.

Montag, 25. Juli 2016

Termine August 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im Au­gust 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten sind fol­gen­de Punkte:
  • Ab Sonn­tag, den 7. Au­gust, wer­den die Sonn­tags- und Fei­er­tags­mes­sen we­gen Bau­ar­bei­ten in der Gau­kir­che in der Ka­pu­zi­ner­kir­che ge­fei­ert.
  • Das Fest Ma­riä Him­­mel­­fahrt fäl­lt die­ses Jahr auf ei­nen Mon­tag. An die­sem Ta­ge gibt es in Pa­der­born kei­ne of­fi­ziel­le Mes­se in der außer­or­dent­lich­en Form. Die äu­ße­re Fei­er des Fes­tes Ma­riä Him­­mel­­fahrt wird am da­rauf­fol­gen­den Sonn­tag (21.8.) zur ge­wohn­ten Zeit um 11:00 Uhr in der Ka­pu­zi­ner­kir­che ge­fei­ert. Nach al­tem Brauch fin­det dann auch die Kräu­ter­wei­he statt.
  • Eben­falls am Sonn­tag, 21. Au­gust, fin­det nach der Mes­se in der Ka­pu­zi­ner­kir­che das Som­mer­fest statt. In die­sem Jahr tref­fen wir uns nicht im Kü­ster­gar­ten, son­dern im „Fo­rum Sankt Li­bo­ri­us“ ne­ben der Gau­kir­che. Ein­zel­hei­ten wer­den noch be­kannt­ge­ge­ben.
  • Zu­dem be­steht am 21. Au­gust auch wie­der Beicht­ge­le­gen­heit vor dem Hoch­amt ab 10:30 Uhr. In Ab­spra­che mit dem Prie­ster be­steht die­se Mög­lich­keit auch nach der Mes­se.
  • Korrektur/Nachtrag: Am Mitt­woch, 31. Au­gust, fin­det die Mes­se um 18:30 Uhr in der Ka­pu­zi­ner­kir­che statt.
Mi. 03.08.18:30 Pfarr­win­kelVom TageIV. Kl.
Sa. 06.08.keine MesseVer­klä­rung des HerrnII. Kl.
So. 07.08.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che12. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Mi. 10.08.18:30 Pfarr­win­kelHl. Lau­ren­ti­usII. Kl.
So. 14.08.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che13. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Mo. 15.08.keine MesseMa­riä Him­mel­fahrtI. Kl.
Mi. 17.08.18:30 Pfarr­win­kelHl. Hya­cin­thusIII. Kl.
So. 21.08.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheÄuße­re Fei­er von Ma­ria Him­mel­fahrt mit Kräu­ter­wei­he.II. Kl.
Mo. 22.08.keine MesseFest des Un­be­fleck­ten Her­zens Ma­riäII. Kl.
Mi. 24.08.18:30 Pfarr­win­kelHl. Apo­stel Bar­tho­lo­mä­usII. Kl.
So. 28.08.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che15. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Mi. 31.08.18:30 Ka­pu­zi­ner­kir­cheHl. Rai­mund Non­na­tusIII. Kl.
(Der Pfarrwinkel be­fin­det sich im Hohen Dom im süd­li­chen Quer­arm des öst­li­chen Quer­hau­ses ge­gen­über dem Ein­gang zur Kryp­ta.)

Freitag, 8. Juli 2016

Beichtgelegenheit

Symbolbild
Am kom­men­den Sonn­tag, dem 10. Ju­li, be­steht vor dem Hoch­amt in der Gau­kir­che ab 10:30 Uhr wie­der die Mög­lich­keit zum Em­pfang des Buß­sa­kra­ments.
Nach Ab­spra­che mit dem Prie­ster be­steht die­se Mög­lich­keit zu­dem nach der Hei­li­gen Mes­se.

Mittwoch, 6. Juli 2016

Kollekte für die alte Messe

Symbolbild Die näch­ste Kol­lek­te für die An­ge­le­gen­hei­ten der Mes­se in der außer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus in Pa­der­born ist am kom­men­den Sonn­tag, den 10. Juli.

Fer­ner sei auch auf die Mög­lich­keit der bar­geld­lo­sen Spen­de hin­ge­wie­sen. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den sich auf der In­ter­net­sei­te ju­di­ca-me.de un­ter dem Punkt »Ak­tu­el­les«. Spen­den an den För­der­ver­ein kön­nen steu­er­lich gel­tend ge­macht wer­den.

Montag, 4. Juli 2016

Ministrantenfahrt nach Kloster Maria Engelport

Symbolbild
Am Fron­leich­nams­tag fuhr ei­ne klei­ne Grup­pe mit Mi­ni­stran­ten nach Klo­ster En­gel­port zu den An­be­tungs­schwe­stern des kö­nig­li­chen Her­zens Je­su Chri­sti. Ei­nen aus­führ­li­chen Be­richt fin­det man auf der Sei­te ju­di­ca-me.de un­ter »Be­rich­te und Tex­te«.

Mittwoch, 29. Juni 2016

Festmesse an Peter und Paul

Symbolbild
Es sei da­ran er­in­nert, daß am heu­ti­gen Fest­tag der Apo­stel­für­sten Pe­trus und Pau­lus die Hei­li­ge Mes­se nicht im Pfarr­win­kel des Ho­hen Do­mes ge­fei­ert wird, son­dern um 18:30 Uhr in der Ka­pu­zi­ner­kir­che beim Li­bo­ri­an­um.

Freitag, 24. Juni 2016

Termine Juli 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im Juli 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten sind fol­gen­de Punkte:
  • Am Sams­tag, 23. Ju­li, ist der Fest­tag des Hei­li­gen Li­bo­ri­us. Wir fei­ern un­se­ren Diö­ze­san­pa­tron am er­sten „Li­bo­ri-Sonn­tag“, den 24. Juli, um 18:00 Uhr in der Ka­pu­zi­ner­kir­che in ei­nem le­­vi­­tier­­ten Fest­hoch­amt.
Fr. 01.07.keine MesseFest des kost­ba­ren Blu­tes un­se­res Herrn Je­sus Chri­stusI. Kl.
Sa. 02.07.keine MesseFest Mariä Heim­su­chungII. Kl.
So. 03.07.11:00 Gau­kir­che7. Sonn­tag nach Pfings­tenII. Kl.
Mi. 06.07.18:30 Pfarr­win­kelVom TageIV. Kl.
So. 10.07.11:00 Gau­kir­che8. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Mi. 13.07.18:30 Pfarr­win­kelVom TageIV. Kl.
So. 17.07.11:00 Gau­kir­che9. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
Mi. 20.07.18:30 Pfarr­win­kelHl. Hie­ro­ny­mus Ämi­li­aniIII. Kl.
Fr. 22.07.keine MesseDom­weih­festI. Kl.
So. 24.07.18:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheHl. Li­bo­ri­us, Diöze­san­pa­tronI. Kl.
Mo. 25.07.keine MesseHl. Ja­ko­bus (der äl­te­re)II. Kl.
Di. 26.07.keine MesseHl. An­na, Mut­ter der al­ler­sel. Jung­frau Ma­riaII. Kl.
Mi. 27.07.18:30 Pfarr­win­kelVotivmesse zum Hl. Li­bo­ri­usIV. Kl.
So. 31.07.11:00 Gau­kir­che11. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
(Der Pfarrwinkel be­fin­det sich im Hohen Dom im süd­li­chen Quer­arm des öst­li­chen Quer­hau­ses ge­gen­über dem Ein­gang zur Kryp­ta.)

Donnerstag, 23. Juni 2016

Beichtgelegenheit

Symbolbild
Am kom­men­den Sonn­tag, dem 26. Ju­ni, be­steht vor dem Hoch­amt in der Gau­kir­che ab 10:30 Uhr wie­der die Mög­lich­keit zum Em­pfang des Buß­sa­kra­ments.
Nach Ab­spra­che mit dem Prie­ster be­steht die­se Mög­lich­keit zu­dem nach der Hei­li­gen Mes­se.

Sonntag, 19. Juni 2016

Ein neuer Ministrant für die alte Messe

Symbolbild
Heu­te Mor­gen wur­de in ei­ner klei­nen Ze­re­mo­nie vor dem Hoch­amt in der Gau­kirche, ein Jun­ge in die Schar der Mi­ni­stran­ten für die „al­te Mes­se“ auf­ge­nom­men.
Ich wün­sche ihm viel Freu­de in sei­nem Dien­ste am Al­tar zum Lob und zur Eh­re Got­tes.

Nachtrag:
Photos von der Meßdieneraufnahme finden sich HIER

Montag, 30. Mai 2016

Noch ein Umzug der „alten Messe“

Symbolbild
Daß die Mes­sen am Mitt­woch ab 1. Juni im Ho­hen Dom von der Kryp­ta in den Pfarr­win­kel ver­legt wer­den, hat­te ich hier im Blog schon ge­schrie­ben.
Die of­fi­ziel­le In­ter­net­seite für die Mes­se in der außer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus in Pa­der­born (ju­di­ca-me.de) mel­det heute un­ter „Ak­tuel­les“ ei­nen wei­te­ren Um­zugs­ter­min:
We­gen der Bau­ar­bei­ten in der Gau­kir­che kann ab Sonn­tag, den 7. Au­gust, die Mes­se dort nicht mehr ge­fei­ert werden. Die Sonn­tags- und Fei­er­tags­mes­sen wer­den dann zu­min­dest für die Zeit der Re­no­vie­rung und Um­ge­stal­tung der Gau­kir­che in die Ka­pu­zi­ner­kir­che ver­legt.


Mittwoch, 25. Mai 2016

Termine: Juni 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im Juni 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten sind fol­gen­de Punkte:
  • Wie be­reits an­ge­kün­digt fin­det ab 1. Juni mitt­wochs die Hei­li­ge Mes­se nicht mehr in der Kryp­ta des Ho­hen Do­mes statt, son­dern am Kreuz­al­tar im „Pfarr­win­kel“. Die­ser be­fin­det sich im süd­li­chen Quer­arm des öst­li­chen Quer­hau­ses ge­gen­über dem Ein­gang zur Kryp­ta.
  • Am Sonntag, 26. Ju­ni, ist wie­der Beicht­ge­le­gen­heit.
  • Am Mitt­woch, 29 Ju­ni, fei­ern wir die Fest­mes­se zum Fe­ste der Apo­stel­für­sten Pe­trus und Pau­lus in der Ka­pu­zi­ner­kir­che.
01.06.18:30 Pfarr­win­kelHl. Angela MericiIII. Kl.
03.06.keine MesseHerz Je­sus FestI. Kl.
05.06.11:00 Gau­kir­che3. Sonn­tag nach Pfings­tenII. Kl.
08.06.18:30 Pfarr­win­kelVom TageIV. Kl.
12.06.11:00 Gau­kir­che4. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
15.06.18:30 Pfarr­win­kelHll. Vi­tus, Mo­de­stus und Cre­scen­tiaIV. Kl.
19.06.11:00 Gau­kir­che5. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
22.06.18:30 Pfarr­win­kelHll. Pau­li­nusIII. Kl.
23.06.keine MesseVi­gil vom Fest der Ge­burt des Hl. Jo­han­nes des Täu­fersII. Kl.
24.06.keine MesseFest der Ge­burt des Hl. Jo­han­nes des Täu­fersI. Kl.
26.06.11:00 Gau­kir­che6. Sonn­tag nach Pfing­stenII. Kl.
28.06.keine MesseVi­gil vom Fest der Hll. Apo­stel Pe­trus und Pau­lusII. Kl.
29.06.18:30 Ka­pu­zi­ner­kir­cheHll. Apo­stel Pe­trus und Pau­lusI. Kl.

An­mer­kung in ei­ge­ner Sa­che: Ab so­fort sind hier im Ka­len­der auch je­ne Ta­ge auf­ge­führt, an de­nen die Kir­che zwar ein Fest I. oder II. Klas­se be­geht, je­doch kei­ne Mes­se in der au­ßer­or­dent­li­chen Form in Pa­der­born statt­fin­det.

Sonntag, 22. Mai 2016

Die nächste Messe ist an Fronleichnam

SymbolbildEs sei noch­mals da­rauf hin­ge­wie­sen, daß die näch­ste Mes­se in der au­ßer­or­dent­li­chen Form erst am Fron­leich­nams­tag ge­fei­ert wird. Wir fei­ern die Fest­hoch­amt in der Ka­pu­zi­ner­kir­che um 18:00 Uhr.

Die Mes­se am kom­men­den Mitt­woch, 25. Mai, in der Kryp­ta des Ho­hen Do­mes ent­fällt!

Donnerstag, 19. Mai 2016

Beichtgelegenheit

Symbolbild
Am kom­men­den Sonn­tag, dem 22. Mai, be­steht vor dem Hoch­amt in der Gau­kir­che in der Zeit von 10:30 Uhr bis et­wa 10:45 Uhr wie­der die Mög­lich­keit zum Em­pfang des Buß­sa­kra­ments.
Nach Ab­spra­che mit dem Prie­ster be­steht die­se Mög­lich­keit zu­dem nach der Hei­li­gen Mes­se.

Mittwoch, 18. Mai 2016

Sonntag, 15. Mai 2016

Umzug der „alten Messe“

Symbolbild
Wie aus gut un­ter­rich­te­ten Krei­sen heu­te zu er­fah­ren war, zieht die „al­te Messe“ am Mitt­woch um.
Ab Mitt­woch, den er­sten Juni, soll sie, so war zu ver­neh­men, nicht mehr in der Kryp­ta des Ho­hen Do­mes ge­fei­ert wer­den, son­dern am frisch re­no­vier­ten Kreuz­al­tar im sog. „Pfarr­win­kel“ im Hohen Dom. Die­ser be­fin­det sich im süd­li­chen Quer­arm des öst­li­chen Quer­hau­ses ge­gen­über dem Ein­gang zur Kryp­ta (im Plan far­big mar­kiert).

Grundriss

Montag, 9. Mai 2016

Wallfahrt der Tradition – kurzer Rückblick

SymbolbildAm Sonntag, dem 8. Mai fand in­zwi­schen zum neun­ten Mal die „Wall­fahrt der Tra­di­ti­on“ von Pa­der­born zu „Maria - Helferin vom Kleinen Berge“ in Klei­nen­berg zur statt.
Die Teil­neh­mer­zahl bei der Fuß-Wall­fahrt war die­ses Jahr deut­lich größer als im letz­ten Jahr. Auch die­ses Jahr war die Wall­fahrts­kir­che zur Mes­se wie­der voll be­setzt.
Ei­ni­ge Pho­tos der Wall­fahrt fin­det man auf der In­ter­netsei­te von „Pro Missa Tridentina“. Dort gibt es zu­dem ei­nen kur­zen Be­richt.

Auch im nächs­ten Jahr wird es vor­aus­sicht­lich wie­der ei­ne „Wall­fahrt der Tra­di­ti­on“ ge­ben. Der der Ter­min wird wie­de­rum der Sonn­tag nach Chri­sti Him­mel­fahrt sein. Das ist im kom­men­den Jahr der 28. Mai 2017.

Nach­trag (11. Mai): Es gibt es auch ei­nen Be­richt auf der In­ter­net­sei­te Ju­di­ca Me. Dort fin­det man auch ei­nen Link zu ei­nem Pho­to­al­bum mit Pho­tos von der Bitt­pro­zes­sion am 4. Mai und der Wall­fahrt am 8. Mai.

© F.-J. Mehring 2016. Der Urheber hat der Veröffentlichung
hier im Blog zugestimmt. Eine Weiterveröffentlichung bedarf
der ausdrücklichen Zustimmung des Urhebers!

Sonntag, 1. Mai 2016

Sommerfest? – Sommerfest!

SymbolbildAuch in die­sem Jahr ist wie­der ein Som­mer­fest geplant. Nä­he­re Ein­zel­hei­ten wer­den da­zu spä­ter mit­ge­teilt.
Zum Vor­mer­ken und Frei­hal­ten im Ter­min­ka­len­der sei hier aber schon das vor­aus­sicht­li­che Da­tum be­kannt­ge­ge­ben:
21. August 2016

Samstag, 23. April 2016

Termine: Mai 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im Mai 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten sind fol­gen­de Punkte:
  • Am 4. Mai, dem Mitt­woch vor Chri­sti Him­mel­fahrt, fällt die Hei­li­ge Mes­se in der Krypta des Ho­hen Do­mes aus und statt­des­sen fin­det um 18.30 Uhr eine Bitt­pro­zes­sion mit an­schlie­ßen­der Bitt­mes­se in der Klus­ka­pel­le in Et­teln statt.
    Die Ka­pel­le be­fin­det an der Straße „Zur Ka­pel­le 4“ in 33178 Bor­chen-Et­teln gegenüber dem Kapellenhof. Es wird auch ein Fahr­dienst ein­ge­rich­tet wer­den.
  • Am 8. Mai, dem Sonn­tag nach Chri­sti Him­mel­fahrt, fin­det wie­der die Wall­fahrt der Tra­di­tion nach Klei­nen­berg statt. Nä­he­re In­for­ma­tio­nen da­zu wur­den hier im Blog be­reits in ei­nem ge­son­der­ten Ar­ti­kel be­kannt­ge­ge­ben. Die Mes­se in der Gau­kir­che ent­fällt.
  • Am 22. Mai ist vor dem Sonn­tags­hoch­amt in der Gau­kir­che Beicht­ge­le­gen­heit.
  • Am 25. Mai, dem Tag vor Fron­leich­nam, ent­fällt die Mes­se in der Kryp­ta des Ho­hen Do­mes.
  • An Fron­leich­nam, dem 26. Mai, fällt mor­gens die Mes­se in der Gau­kir­che aus, statt­des­sen wird das Hoch­amt am Abend um 18:00 Uhr in der Kapuzinerkirche ge­fei­ert.
01.05.11:00 Gau­kir­cheJosef der Arbeiter, I. Kl.
04.05.18:30 Klus­ka­pel­le in Bor­chen-Et­telnBitt­pro­zes­sion und Ro­ga­tions­mes­se, II. Kl.
04.05. Vigil von Christi Himmelfahrt, II. Kl.
05.05.11:00 Gau­kir­cheChristi Himmelfahrt, I. Kl.
08.05.11:00 Wall­fahrts­kir­che in Klei­nen­bergSonntag nach Christi Himmelfahrt, II. Kl.
11.05.18:30 Dom­kryp­taHll. Apostel Philippus und Jakobus , II. Kl.
15.05.11:00 Gau­kir­chePfingstsonntag, I. Kl.
16.05.11:00 Gau­kir­chePfingstmontag, I. Kl.
18.05.18:30 Dom­kryp­taQuatembermittwoch in der Pfingswoche, I. Kl.
22.05.11:00 Gau­kir­cheFest der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, I. Kl.
26.05.18:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheFron­leich­nams­fest, I. Kl.
29.05.11:00 Gau­kir­che2. Sonntag nach Pfingsten, II. Kl.

Montag, 18. April 2016

Wallfahrt der Tradition 2016

Symbolbild
Am 8. Mai 2016 fin­det wie­der die Wall­fahrt der Tra­di­ti­on zur „Hel­fe­rin vom Ber­ge“ nach Klei­nen­berg statt.
Der ge­plan­ten Ab­lauf des Ta­ges sieht in die­sem Jahr ge­nau­so aus, wie im letz­ten Jahr.
6:15Die Fußwall­fah­rer tref­fen sich an der Li­bo­ri­ka­pel­le am Li­bo­ri­berg. Dort wer­den die Mit­fahr­ge­le­gen­hei­ten or­ga­ni­siert.
 Bei schlech­tem Wet­ter tref­fen sich die Wall­fah­rer um 10 Uhr an der Li­bo­ri­ka­pel­le. Dort wird der Wall­fahrts­se­gen ge­spen­det und dann mit Au­tos nach Klei­nen­berg ge­fah­ren.
6:40Ab­fahrt mit Au­tos vom Li­bo­ri­berg nach Grund­st­ein­heim. Park­mög­lich­kei­ten fin­det man dort un­ter der Brücke der B68.
7:00Be­ginn der Fußwall­fahrt ab Grund­st­ein­heim.
9:00An­kunft an der Stadt­ver­wal­tung in Lich­tenau. Von dort Wei­ter­marsch nach Klei­nen­berg.
11:00An­kunft in Klei­nen­berg und Pro­zes­si­on zur Wall­fahrts­kir­che. Es schließt sich das Hoch­amt in der außer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus an.
bis 15:00Mit­tags­pau­se
15:00Die Mai­an­dacht be­ginnt an der Lour­des­grot­te in Klei­nen­berg. An­schlie­ßend geht es in Pro­zes­si­on zur Wall­fahrts­kir­che, wo das Te De­um ge­sun­gen und der sa­kra­men­ta­le Se­gen ge­spen­det wird.
Der Fußweg von Grund­st­ein­heim bis Klei­nen­berg be­trägt et­wa 12km. Die Teil­stre­cke von Lich­tenau bis Klei­nen­berg ist et­wa halb so lang.

Für das Mit­tag­es­sen gibt es in Klei­nen­berg drei Gast­stät­ten. Es wird ei­ne Vor­an­mel­dung in den Gast­stät­ten ist er­wünscht.
Gasthaus Engemann
Hauptstraße 40
Telephon: 05647/230
Gasthof Temme
Hauptstraße 25
Telephon: 05647/232
Landgasthof Zur Niedermühle
Niedermühlenweg 7
Telephon: 05647/252
In der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr ist zudem das Pilgercafe, welches Kaffee und Kuchen anbietet, geöffnet.

Freitag, 25. März 2016

Termine: April 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im April 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten ist fol­gen­der Punkt:
  • Am 4. April fei­ert die Kir­che das Fest Mariä Ver­kün­di­gung nach. Das Fest konn­te am 25. März auf­grund des Kar­frei­tags nicht ge­fei­ert wer­den. Der 4. April ist der er­ste Tag, an dem eine Nach­feier mö­glich ist. Um 18:30 Uhr fin­det eine Mes­se in der außer­or­dent­li­chen Form in der Ma­rien­ka­pel­le des Ho­hen Do­mes statt.
03.04.11:00 Gau­kir­cheWeißer Sonntag, I. Kl.
04.04.18:30 Marien­ka­pel­leMariä Ver­kün­di­gung, I. Kl.
06.04.18:30 Dom­kryp­taVom Tage, IV. Kl.
10.04.11:00 Gau­kir­che2. Sonntag nach Ostern, II. Kl.
13.04.18:30 Dom­kryp­taHl. Hermenegild , III. Kl.
17.04.11:00 Gau­kir­che3. Sonntag nach Ostern, II. Kl.
20.04.18:30 Dom­kryp­taVom Tage, IV. Kl.
24.04.11:00 Gau­kir­che4. Sonntag nach Ostern, II. Kl.
27.04.18:30 Dom­kryp­taHl. Petrus Canisius, III. Kl.

Donnerstag, 17. März 2016

Beichtgelegenheit

Symbolbild
Am kom­men­den Sonn­tag, am Palmsonntag, dem 20. März, be­steht vor dem Hoch­amt in der Gau­kir­che in der Zeit von 10:30 Uhr bis et­wa 10:45 Uhr die Mög­lich­keit zum Em­pfang des Buß­sa­kra­ments.
Nach Ab­spra­che mit dem Prie­ster be­steht die­se Mög­lich­keit zu­dem nach der Hei­li­gen Mes­se.
Der da­rauf fol­gen­de Ter­min ist vor­aus­sicht­lich der 17. April.

Montag, 7. März 2016

Texte zur Sonntagsmesse

Symbolbild
An den Ein­gän­gen in der Gau­kir­che auf dem Gottes­lob-Stän­der lie­gen die Texte zur Sonn­tags­mes­se in La­tein und deut­scher Über­setz­ung aus.
Die gleich­blei­ben­den Texte fin­det man in dem eben­falls aus­lie­gen­den Büch­lein „Or­do mis­sae“.

Ein Hi­nweis zum Lied­an­zei­ger: Wenn zum Cre­do der Lied­an­zei­ger 001 an­zeigt, so ist da­mit das Cre­do I ge­meint. Es fin­det sich im Noten­teil des Büch­leins „Or­do mis­sae“. ei­ne Num­mer an­zeigt, un­ter der im Got­tes­lob kein Cre­do zu fin­den ist, dann wird mei­stens das Credo I ge­sun­gen, wel­ches sich im No­ten­teil des Büch­leins „Or­do mis­sae“ fin­det. Wel­che Num­mer letzt­lich an­ge­zeigt wird, hängt vom Or­ga­ni­sten und des­sen Lust, Lau­ne und Tages­form ab.

Dienstag, 23. Februar 2016

Termine: März 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im März 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten sind fol­gen­de Punkte:
  • Am Samstag, 19. März, fin­det aus An­laß des Jo­sephs­ta­ges morgens um 7:30 Uhr eine Mes­se in der Jo­sephs­ka­pel­le des Ho­hen Do­mes statt.
  • An Palm­sonn­tag, 20. März, wer­den die Palm­zwei­ge ge­weiht und es fin­det die Palm­pro­zes­sion bei gün­sti­ger Wit­te­rung um – an­son­sten durch – die Gau­kir­che statt. An­schlie­ßend wird das Hoch­amt ge­fei­ert.
  • Eben­falls an Palm­sonn­tag be­steht vor den Fei­ern zu Palm­sonn­tag ab 10:30 Uhr bis etwa 10:45 Uhr Beicht­ge­le­gen­heit. Nach Ab­spra­che mit dem Prie­ster be­steht die­se Mög­lich­keit zu­dem nach der Hei­li­gen Mes­se.
  • Nach Ost­ern be­gin­nen die Mes­sen in der Kryp­ta des Ho­hen Do­mes wie­der um 18:30 Uhr.
02.03.18:00 Dom­kryp­taMitt­woch nach dem 3. Fa­sten­sonn­tag, III. Kl.
06.03.11:00 Gau­kir­cheVier­ter Fa­sten­sonn­tag (Lae­ta­re), I. Kl.
09.03.18:00 Dom­kryp­taMitt­woch nach dem 4. Fa­sten­sonn­tag, III. Kl.
13.03.11:00 Gau­kir­chePas­sions­sonn­tag (Iu­di­ca me), I. Kl.
16.03.18:00 Dom­kryp­taMitt­woch nach dem Pas­sions­sonn­tag, III. Kl.
19.03.07:30 Jo­sephs­ka­pel­leHl. Jo­seph, Bräu­ti­gam der Got­tes­mut­ter, I. Kl.
20.03.11:00 Gau­kir­chePalm­sonn­tag, I. Kl.
23.03.18:00 Dom­kryp­taMitt­woch in der Kar­wo­che, I. Kl.
27.03.11:00 Gau­kir­cheOster­sonn­tag, I. Kl.
28.03.11:00 Gau­kir­cheOster­mon­tag, I. Kl.
30.03.18:30 Dom­kryp­taMitt­woch in der Oster­wo­che, I. Kl.

Mittwoch, 17. Februar 2016

Beichtgelegenheit

Symbolbild
Am kom­men­den Sonn­tag, dem 21. Fe­bru­ar, be­steht vor dem Hoch­amt in der Gau­kir­che in der Zeit von 10:30 Uhr bis et­wa 10:45 Uhr die Mög­lich­keit zum Em­pfang des Buß­sa­kra­ments.
Nach Ab­spra­che mit dem Prie­ster be­steht die­se Mög­lich­keit zu­dem nach der Hei­li­gen Mes­se.

Der näch­ste Ter­min mit Beicht­ge­le­gen­heit wird Palm­sonn­tag (20. März) sein.

Dienstag, 16. Februar 2016

Kollekte für die alte Messe

SymbolbildDie Kol­lek­te am 7. Fe­bru­ar für die Be­lan­ge der „al­ten Mes­se“ in Pa­der­born er­brach­te 497,02 Euro.

Die näch­ste Kol­lek­te für die An­ge­le­gen­hei­ten der Mes­se in der außer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus in Pa­der­born ist be­reits am 6. März.

Fer­ner sei auch auf die Mög­lich­keit der bar­geld­lo­sen Spen­de hin­ge­wie­sen. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den sich auf der In­ter­net­sei­te ju­di­ca-me.de un­ter dem Punkt »Ak­tu­el­les«. Spen­den an den För­der­ver­ein kön­nen steu­er­lich gel­tend ge­macht wer­den.

Sonntag, 31. Januar 2016

Achtung ! – Änderungen der Meßordnung

Symbolbild
Anders als ursprünglich angekündigt, findet am Mittwoch, 3. Februar, um 18:30 Uhr in der Krypta des Hohen Domes nicht die äußere Feier von Mariä Lichtmess statt.
Stattdessen wird ein Re­qui­em für Mar­ga­re­ta Ah­rens ge­fei­ert.
Im An­schluß an diese Mes­se wird der Bla­si­us­se­gen ge­spen­det.

Die Ker­zen­wei­he fin­det vor der Mes­se in der Gau­kir­che am Sonn­tag Quin­qua­ge­si­ma (7. Fe­bru­ar) um 11:00 Uhr statt.

Montag, 25. Januar 2016

Termine: Februar 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im Februar 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten sind fol­gen­de Punkte:
  • Am Ascher­mitt­woch, dem 10. Fe­bru­ar, fin­det die Mes­se nicht um 18:30 Uhr in der Dom­kryp­ta statt, son­dern um 18:00 Uhr in der Ka­pu­zi­ner­kir­che.
  • In der ge­sam­ten Fa­sten­zeit fin­den auf­grund der „Fa­sten­pre­dig­ten“ (In­fo) im Ho­hen Dom die Mes­sen am Mitt­woch­abend je­weils schon um 18:00 Uhr statt.
  • Am 21. Fe­bru­ar, dem zwei­ten Fa­sten­sonn­tag, be­steht vor der Hei­li­gen Mes­se von 10:30–10:45 Uhr die Mög­lich­keit zum Em­pfang des Buß­sakra­men­tes. Auf Wunsch und in Ab­spra­che mit dem Prie­ster auch nach der Mes­se.

Änderung:
Am 3. Fe­bru­ar, dem Ge­denk­tag des Hei­li­gen Bi­schofs und Mär­ty­rers Bla­si­us, wird in der Kryp­ta des Ho­hen Doms ein Re­qui­em ge­fei­ert. Gleich­wohl wird im An­schluß an die Mes­se der Bla­si­us­se­gen ge­spen­det.
Die Ker­zen­wei­he fin­det vor der Mes­se am Sonn­tag Quin­qua­ge­si­ma (7. Fe­bru­ar) in der Gau­kir­che um 11:00 Uhr statt.

03.02.18:30 Dom­kryp­taRe­qui­em für Mar­ga­re­ta Ah­rens
07.02.11:00 Gau­kir­cheSonn­tag Quin­qua­ge­si­ma, II. Kl. Vor der Mes­se: Ker­zen­wei­he
10.02.18:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheAscher­mitt­woch, I. Kl.
14.02.11:00 Gau­kir­cheEr­ster Fa­sten­sonn­tag (In­vo­ca­bit), I. Kl.
17.02.18:00 Dom­kryp­taQua­tem­ber­mitt­woch der Fastenzeit, II. Kl.
21.02.11:00 Gau­kir­cheZwei­ter Fa­sten­sonn­tag (Re­mi­ni­sce­re), I. Kl.
24.02.18:00 Dom­kryp­taMitt­woch nach dem 2. Fa­sten­sonn­tag, III. Kl.
28.02.11:00 Gau­kir­cheDrit­ter Fa­sten­sonn­tag (Ocu­li), I. Kl.