Samstag, 23. April 2016

Termine: Mai 2016

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im Mai 2016 in Pa­der­born.
Besonders zu be­ach­ten sind fol­gen­de Punkte:
  • Am 4. Mai, dem Mitt­woch vor Chri­sti Him­mel­fahrt, fällt die Hei­li­ge Mes­se in der Krypta des Ho­hen Do­mes aus und statt­des­sen fin­det um 18.30 Uhr eine Bitt­pro­zes­sion mit an­schlie­ßen­der Bitt­mes­se in der Klus­ka­pel­le in Et­teln statt.
    Die Ka­pel­le be­fin­det an der Straße „Zur Ka­pel­le 4“ in 33178 Bor­chen-Et­teln gegenüber dem Kapellenhof. Es wird auch ein Fahr­dienst ein­ge­rich­tet wer­den.
  • Am 8. Mai, dem Sonn­tag nach Chri­sti Him­mel­fahrt, fin­det wie­der die Wall­fahrt der Tra­di­tion nach Klei­nen­berg statt. Nä­he­re In­for­ma­tio­nen da­zu wur­den hier im Blog be­reits in ei­nem ge­son­der­ten Ar­ti­kel be­kannt­ge­ge­ben. Die Mes­se in der Gau­kir­che ent­fällt.
  • Am 22. Mai ist vor dem Sonn­tags­hoch­amt in der Gau­kir­che Beicht­ge­le­gen­heit.
  • Am 25. Mai, dem Tag vor Fron­leich­nam, ent­fällt die Mes­se in der Kryp­ta des Ho­hen Do­mes.
  • An Fron­leich­nam, dem 26. Mai, fällt mor­gens die Mes­se in der Gau­kir­che aus, statt­des­sen wird das Hoch­amt am Abend um 18:00 Uhr in der Kapuzinerkirche ge­fei­ert.
01.05.11:00 Gau­kir­cheJosef der Arbeiter, I. Kl.
04.05.18:30 Klus­ka­pel­le in Bor­chen-Et­telnBitt­pro­zes­sion und Ro­ga­tions­mes­se, II. Kl.
04.05. Vigil von Christi Himmelfahrt, II. Kl.
05.05.11:00 Gau­kir­cheChristi Himmelfahrt, I. Kl.
08.05.11:00 Wall­fahrts­kir­che in Klei­nen­bergSonntag nach Christi Himmelfahrt, II. Kl.
11.05.18:30 Dom­kryp­taHll. Apostel Philippus und Jakobus , II. Kl.
15.05.11:00 Gau­kir­chePfingstsonntag, I. Kl.
16.05.11:00 Gau­kir­chePfingstmontag, I. Kl.
18.05.18:30 Dom­kryp­taQuatembermittwoch in der Pfingswoche, I. Kl.
22.05.11:00 Gau­kir­cheFest der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, I. Kl.
26.05.18:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheFron­leich­nams­fest, I. Kl.
29.05.11:00 Gau­kir­che2. Sonntag nach Pfingsten, II. Kl.

Montag, 18. April 2016

Wallfahrt der Tradition 2016

Symbolbild
Am 8. Mai 2016 fin­det wie­der die Wall­fahrt der Tra­di­ti­on zur „Hel­fe­rin vom Ber­ge“ nach Klei­nen­berg statt.
Der ge­plan­ten Ab­lauf des Ta­ges sieht in die­sem Jahr ge­nau­so aus, wie im letz­ten Jahr.
6:15Die Fußwall­fah­rer tref­fen sich an der Li­bo­ri­ka­pel­le am Li­bo­ri­berg. Dort wer­den die Mit­fahr­ge­le­gen­hei­ten or­ga­ni­siert.
 Bei schlech­tem Wet­ter tref­fen sich die Wall­fah­rer um 10 Uhr an der Li­bo­ri­ka­pel­le. Dort wird der Wall­fahrts­se­gen ge­spen­det und dann mit Au­tos nach Klei­nen­berg ge­fah­ren.
6:40Ab­fahrt mit Au­tos vom Li­bo­ri­berg nach Grund­st­ein­heim. Park­mög­lich­kei­ten fin­det man dort un­ter der Brücke der B68.
7:00Be­ginn der Fußwall­fahrt ab Grund­st­ein­heim.
9:00An­kunft an der Stadt­ver­wal­tung in Lich­tenau. Von dort Wei­ter­marsch nach Klei­nen­berg.
11:00An­kunft in Klei­nen­berg und Pro­zes­si­on zur Wall­fahrts­kir­che. Es schließt sich das Hoch­amt in der außer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus an.
bis 15:00Mit­tags­pau­se
15:00Die Mai­an­dacht be­ginnt an der Lour­des­grot­te in Klei­nen­berg. An­schlie­ßend geht es in Pro­zes­si­on zur Wall­fahrts­kir­che, wo das Te De­um ge­sun­gen und der sa­kra­men­ta­le Se­gen ge­spen­det wird.
Der Fußweg von Grund­st­ein­heim bis Klei­nen­berg be­trägt et­wa 12km. Die Teil­stre­cke von Lich­tenau bis Klei­nen­berg ist et­wa halb so lang.

Für das Mit­tag­es­sen gibt es in Klei­nen­berg drei Gast­stät­ten. Es wird ei­ne Vor­an­mel­dung in den Gast­stät­ten ist er­wünscht.
Gasthaus Engemann
Hauptstraße 40
Telephon: 05647/230
Gasthof Temme
Hauptstraße 25
Telephon: 05647/232
Landgasthof Zur Niedermühle
Niedermühlenweg 7
Telephon: 05647/252
In der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr ist zudem das Pilgercafe, welches Kaffee und Kuchen anbietet, geöffnet.