Montag, 29. Mai 2017

Termine: Juni 2017

Symbolbild
Nach­fol­gen­d die Ter­mi­ne für Veranstaltungen und die Mes­sen in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus im Ju­ni 2017 in Pa­der­born.
Besonders zu beachten sind folgende Punkte:
  • Am Mittwoch, dem 14. Juni, dem Vor­abend von Fron­leich­nam, fin­det keine Mes­se in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus statt.
  • Am Don­ners­tag, dem 15. Juni, dem Fron­leich­nams­tag, ist das Hoch­amt in der a.o. Form in der Ka­pu­zi­ner­kir­che erst um 18:00 Uhr.
  • Am Frei­tag, 23. Juni, ist das Herz-Jesu-Fest. An dem Tag fin­det keine Mes­se in der a.o. Form des rö­mi­schen Ri­tus statt. Wie be­ge­hen die äu­ße­re Fei­er am da­rauf­fol­gen­den Sonn­tag.
  • Am Sonn­tag, dem 25. Juni, be­ginnt das Hoch­amt mit der äu­ße­ren Fei­er des Herz-Jesu-Fes­tes in der a.o. Form in der Ka­pu­zi­ner­kir­che erst um 11:15 Uhr.
Sa. 03.06.keine MesseVi­gil des Pfingst­fe­stesI. Kl.
So. 04.06.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­chePfingst­sonn­tagI. Kl.
Mo. 05.06.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­chePfingst­mon­tagI. Kl.
Mi. 07.06.18:30 Pfarr­win­kelQuar­tem­ber­mitt­woch in der Pfingst­wo­cheI. Kl.
Do. 08.06.keine MesseDon­ners­tag in der Pfingst­wo­cheI. Kl.
Fr. 09.06.keine MesseQuar­tem­ber­frei­tag in der Pfingst­wo­cheI. Kl.
Sa. 10.06.keine MesseQuar­tem­ber­sams­tag in der Pfingst­wo­cheI. Kl.
So. 11.06.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­cheFest der hei­lig­sten Drei­fal­tig­keitI. Kl.
Mi. 14.06.keine MesseHl. Ba­si­li­us der Gro­ßeIII. Kl.
Do. 15.06.18:30 Ka­pu­zi­ner­kir­cheFron­leich­nams­festI. Kl.
So. 18.06.11:00 Ka­pu­zi­ner­kir­che2. Sonntag nach Pfing­stenII. Kl.
Mi. 21.06.18:30 Pfarr­win­kelHl. Aloy­si­us von Gon­za­gaIII. Kl.
Fr. 23.06.keine MesseHerz-Jesu-FestI. Kl.
Sa. 24.06.keine MesseFest der Ge­burt des Hl. Jo­han­nes des Täu­fersI. Kl.
So. 25.06.11:15 Ka­pu­zi­ner­kir­cheÄu­ße­re Fei­er des Herz-Jesu-Fe­stes
(3. Sonntag nach Pfing­sten)
I. Kl.
Mi. 28.06.18:30 Pfarr­win­kelVigil des Fe­stes der Hll. Apo­stel Pe­trus und Pau­lusII. Kl.
Sa. 29.06.keine MesseHll. Apo­stel Pe­trus und Pau­lusI. Kl.
(Der Pfarrwinkel be­fin­det sich im Hohen Dom im süd­li­chen Quer­arm des öst­li­chen Quer­hau­ses ge­gen­über dem Ein­gang zur Kryp­ta.)

Freitag, 12. Mai 2017

Mittwochsgespräch am 17. Mai 2017

SymbolbildAm 17. Mai fin­det nach der Mes­se im Pfarr­win­kel (Ho­her Dom) ge­gen 19.00 Uhr im „Fe­lix-Raum“ des Fo­rums Stankt Li­bo­ri­us ein Mitt­wochs­ge­spräch statt.
Pfar­rer Pe­ter Fuchs wird ei­nen Licht­bild­vor­trag halten. Das The­ma lau­tet: »Sy­rien – Wie­ge des Chri­sten­tums. Ein Be­such bei den Chri­sten in Sy­rien«.
Pfarrer Fuchs wur­de nach sei­nem Stu­di­um in Re­gens­burg, Rom und Wi­gratz­bad im Jah­re 2002 für die Erz­diö­ze­se Va­duz zum Prie­ster ge­weiht. Nach ver­schie­de­nen Tä­tig­kei­ten und einem Stu­di­um des Kir­chen­rechts war er bis 2013 Pfar­rer der Dom­pfar­rei St. Flo­rin in Va­duz. Er ist Ge­schäfts­füh­rers beim CSI Deutsch­land in Mün­chen. Das CSI (Chri­stian So­li­da­ri­ty In­ter­na­tio­nal) ist ein chri­stli­ches Hilfs­werk, das sich vor al­lem dem Schutz der aus re­li­giö­sen Grün­den ver­folg­ten Chri­sten ver­schrie­ben hat.

Mittwoch, 10. Mai 2017

Wiedereröffnung der Gaukirche verschiebt sich weiter

Symbolbild
Die „Neue Westfälische“ titelt heute »Die Gau­kir­che in Pa­der­born öff­net erst wie­der im Ad­vent ihre Pfor­ten«
Verspätung: Ur­sprüng­lich soll­te die lau­fen­de Sa­nie­rung im Fe­bru­ar be­en­det sein. Nun rech­nen die Ver­ant­wort­li­chen erst im Ad­vent mit der Wie­der­er­öff­nung der dann deut­lich ver­än­der­ten Kir­che
Die „al­te Mes­se“ wird al­so noch ei­ni­ge Zeit län­ger als ur­sprüng­lich ge­plant in der Ka­pu­zi­ner­kir­che ge­fei­ert wer­den.

Dienstag, 9. Mai 2017

Wallfahrt der Tradition 2017

Symbolbild
Am 28. Mai 2017 fin­det wie­der die Wall­fahrt der Tra­di­ti­on zur „Hel­fe­rin vom Ber­ge“ nach Klei­nen­berg statt.
Der ge­plan­ten Ab­lauf des Ta­ges sieht in die­sem Jahr ge­nau­so aus, wie im letz­ten Jahr.
* Achtung * Die Zeiten haben sich geändert * (16.05.2017) *
ca. 5:45Die Fußwall­fah­rer tref­fen sich an der Li­bo­ri­ka­pel­le am Li­bo­ri­berg. Dort wer­den die Mit­fahr­ge­le­gen­hei­ten or­ga­ni­siert.
 Bei schlech­tem Wet­ter tref­fen sich die Wall­fah­rer um 10 Uhr an der Li­bo­ri­ka­pel­le. Dort wird der Wall­fahrts­se­gen ge­spen­det und dann mit Au­tos nach Klei­nen­berg ge­fah­ren.
6:00Ab­fahrt mit Au­tos vom Li­bo­ri­berg nach Grund­st­ein­heim. Park­mög­lich­kei­ten fin­det man dort un­ter der Brücke der B68.
6:15Be­ginn der Fußwall­fahrt ab Grund­st­ein­heim.
8:30An­kunft an der Stadt­ver­wal­tung in Lich­tenau. Von dort Wei­ter­marsch nach Klei­nen­berg.
11:00An­kunft in Klei­nen­berg und Pro­zes­si­on zur Wall­fahrts­kir­che. Es schließt sich das Hoch­amt in der außer­or­dent­li­chen Form des rö­mi­schen Ri­tus an.
bis 15:00Mit­tags­pau­se
15:00Die Mai­an­dacht be­ginnt an der Lour­des­grot­te in Klei­nen­berg. An­schlie­ßend geht es in Pro­zes­si­on zur Wall­fahrts­kir­che, wo das Te De­um ge­sun­gen und der sa­kra­men­ta­le Se­gen ge­spen­det wird.
Der Fußweg von Grund­st­ein­heim bis Klei­nen­berg be­trägt et­wa 12km. Die Teil­stre­cke von Lich­tenau bis Klei­nen­berg ist et­wa halb so lang.

Für das Mit­tag­es­sen gibt es in Klei­nen­berg drei Gast­stät­ten. Es wird um ei­ne Vor­an­mel­dung in den Gast­stät­ten ist ge­be­ten.
Gasthaus Engemann
Hauptstraße 40
Telephon: 05647/230
Gasthof Temme
Hauptstraße 25
Telephon: 05647/232
Landgasthof Zur Niedermühle
Niedermühlenweg 7
Telephon: 05647/252
Kaffee und Kuchen bietet nachmittags das Pilgercafe:
Pilgercafe-Kleinenberg
Goldstraße 1a
Telephon: 05647/9465126
E-Mail: info@pilgercafe-kleinenberg.de
Geöffnet von 14:00 bis 18:00 Uhr